Die Must-haves fürs Büro

Kugelschreiber, Posti-its oder Textmarker – was darf auf Ihrem Schreibtisch nicht fehlen? Wir zeigen Ihnen die Must-haves fürs Büro. 


Klar, einen Schreibtisch, einen bequeme Bürostuhl und einen Computer benötigt wohl so gut wie jeder von uns an seinem Arbeitsplatz. Doch welche Utensilien gehören noch zum Office-Alltag, um effektiv arbeiten zu können?

Die Must-haves fürs Büro

1. Ohne Post-its geht nichts!

Müssen Sie sich auch gerade an Ihrem Bildschirm einen freien Weg schaufeln, um diesen Beitrag lesen zu können? Dann geht es Ihnen wahrscheinlich, wie zig anderen Arbeitnehmern. Auch wenn wir im Zeitalter von Smartphone, Tablet und Computer leben, auf Post-its verzichten nur die Wenigsten. Schließlich eignen sich die kleinen bunten Zettelchen hervorragend, um sich kurze Notizen zu machen. Auch dem effizientes Zeitmanagement können die Haftnotiz-Zettel dienen, schließlich lassen sich wichtige Terminfristen überall sichtbar anbringen. Da kann es schon einmal vorkommen, dass der Waschraum-Spiegel an das wichtige Meeting am Nachmittag erinnert.

2. Kugelschreiber kann man nie genug haben

Das verflixte Thema mit den Kugelschreibern: immer und überall liegen sie herum, wenn man jedoch gerade einen zur Hand braucht, lässt sich keiner auffinden. Kugelschreiber kann man deshalb nie genug haben. Wichtig ist jedoch, dass diese auch funktionsfähig sind. Denn nichts ist ärgerlicher, als ein Stift, der nicht schreibt. Vor allem dann, wenn man sich während eines wichtigen Telefonats eine kurze Notiz machen möchte.

Neben Kugelschreibern sollten auch ein Edding und Textmarker in verschiedenen Farben auf keinem Schreibtisch fehlen.

3. Ordnung ist das halbe Leben

Damit Sie an Ihrem Arbeitsplatz nicht im Chaos versinken, sollten Sie alle Unterlagen, die Sie gerade dringend benötigen, in einem Ordnungssystem auf dem Schreibtisch zwischenlagern können. Alle anderen Schriftstücke sollten systematisch in Ordnern abgeheftet werden.

4. Pin it!

Um wichtige Notizen oder Termine stets im Blick zu haben, sollten Sie diese sichtbar anbringen. Papiertafeln, Magnet- und Korkwände oder Whiteborads eignen sich dazu besonders. Zusätzlich können ausgefallene Magnete oder bunte Wände für einen Blickfang im Büro sorgen. Also, pin it!

Tipp: Auch wenn Sie viel mit Laptop, Tablet und Smartphone arbeiten: Notizzettel und Stift sollten in keinem Büro fehlen. Nichts eignet sich besser, um erste Ideen zu sammeln, für Kritzelein während langatmiger Telefongespräche oder für das Erstellen von To-do-Listen. Zusätzlich können Ordnungssysteme und Pinnwände für mehr Struktur und Übersicht sorgen. Somit steht einem effektiven Arbeiten nichts mehr im Weg!


Bildquelle: DwaFotografy/Shutterstock